14.01.2021 in Bildung

Videokonferenz zum Thema KITas

 

Dass die KiTas in RLP auch im Lockdown für den dringenden Bedarf offenbleiben ist eine Erleichterung für viele Eltern. Seitens der Erzieher*innen gab es aber auch kriti-sche Stimmen, die darauf drängten, den „dringenden Bedarf“ klarer zu definieren oder die KiTas wie im Frühjahr nur eine Notbetreuung einzurichten.
Aus diesem Grund veranstaltet die Landtagsabgeordnete und unsere Ortsvereinsvor-sitzende, Anna Köbberling, eine Videokonferenz speziell für Erzieherinnen und Er-zieher. Dazu hat sie gleich drei Experten hinzugeladen: die bildungspolitische Spre-cherin der SPD-Landtagsfraktion, Bettina Brück, die stellvertretende Abteilungsleiterin Kindertagesstätten im Mainzer Bildungsministerium, Xenia Roth und den Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin an der Universität Mainz, Prof. Dr. Fred Zepp.
Die Videokonferenz findet am Dienstag, dem 19.1.2021 ab 18.00 Uhr statt. Anmel-dungen unter info@annakoebberling.de. Die Teilnehmer*innen erhalten kurz vorher einen link für die Teilnahme.

 

13.01.2021 in Aktionen

Wahlkreisbüro von Anna Köbberling (SPD) hilft bei der Beantragung von Impfterminen

 

In Rheinland-Pfalz ist es nun für über 80-Jährige möglich, sich für einen Impftermin zu registrieren. Allerdings fällt die telefonische Beantragung nicht immer leicht, und viele Betroffene haben keinen Internetzugang, um das Online-Formular zu nutzen. Daher freuen wir uns sehr, dass unsere Landtagsabgeordnete Anna Köbberling über Ihr Wahlkreisbüro Ihre Unterstützung bei der Beantragung von Impftermine anbietet.

Wer eine Unterstützung beim Terminantrag braucht, kann sich in den nächsten Wochen an das Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten Anna Köbberling (SPD) unter der Telefonnummer 0261 / 65 01 29 45 oder an info@annakoebberling.de wenden. Das Angebot richtet sich nur an Menschen mit der höchsten Impf-Priorität vor allem aus Koblenz. Das Wahlkreisbüro der Abgeordneten wird die Online-Registrierung über die offizielle Internetseite des Gesundheitsministeriums „impftermin.rlp.de“ vornehmen. Alle Interessierte sollen Ihre Ihren Namen, Geburtsdatum und Adresse hinterlassen.

07.10.2020 in Bildung

Die Ganztagsschule in Metternich könnte 2022 starten

 

Die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins und Landtagsabgeordnete Dr. Anna Köbberling erinnerte zu Beginn an die jahrzehntelangen Bemühungen der SPD, auch im zweitgrößten Koblenzer Stadtteil eine Ganztagsschule zu schaffen. „Wir brauchen sie nicht nur zur Betreuung der Kinder, sondern vor allem, um Bildungschancen zu verbessern“, betonte die Sozialdemokratin. Als Reaktion auf den Mangel hatte sie 2008 mit Freunden den Kinderhort „Kaul-Quappen“ gegründet, der sich bis heute großer Beliebtheit erfreut. „Ein Hort kann eine Ganztagsschule aber nicht ersetzen – schon aufgrund der Tatsache, dass Horte gebührenpflichtig sind. Wir brauchen beides!“, forderte Köbberling. Die Kulturdezernentin beschrieb den Weg bis zum jetzt realistischen Start 2022: Es habe mehrere Bedarfsabfragen unter den Eltern gegeben, die aber immer den Mangel hatten, dass die Eltern gefragt wurden, die nicht mehr betroffen sein würden. Während an der Oberdorfschule offenbar kein Bedarf nach Ganztagsbetreuung bestehe, sei er im Metternicher Unterdorf deutlich vorhanden.

01.09.2020 in Aktuell

Mitgliederversammlung der SPD Metternich-Bubenheim

 
Dr. Anna Köbberling

Mitgliederversammlung der SPD Metternich-Bubenheim: Anna Köbberling erneut zur Vorsitzenden gewählt

Die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Metternich-Bubenheim fand coronagerecht unter freiem Himmel statt – schließlich gibt es in Metternich mit der Grillhütte am alten Windrad ja einen wunderbaren Veranstaltungsort dafür. Und so schloss sich an die Mitgliederversammlung auch direkt ein Grillfest an.

Vorher hatten die Genossinnen und Genossen aber eine umfangreiche Tagesordnung abzuarbeiten. Unter anderem stand die Neuwahl des Vorstands an. Die Vorsitzende Anna Köbberling, die zugleich Landtagsabgeordnete ist, wurde einstimmig wiedergewählt. Neben den beiden bisherigen Stellvertretern Bernd Loch (für Metternich) und Rudi Kehr (für Bubenheim) wurde der Juso Frederik Schuler als 3. Stellvertreter gewählt. Schatzmeister wurde Ansgar Hasselberg, Schriftführer erneut Björn Neureuter. Komplettiert wird der Vorstand durch acht Beisitzerinnen und Beisitzer: Michael Gans, Ralf Heine, Walter Minning, Markus Schmitz, Olivija Shterjova, Lena Stoerck, Bernd Urmersbach und Stefan Weißpfennig. Kassenprüfer wurden Helmut Schäfer und Jürgen Czielinski.

20.01.2020 in Aktionen

Mitgliederversammlung am 16.Januar

 
v.l.Manfred Bröder, Anna Köbberling, Ralf Heine, Rudolf Kehr

Am 16. Januar hatte die SPD Metternich-Bubenheim eine Mitgliederversammlung, bei der wir zwei verdiente SPDler auszeichnen durften: Manfred Bröder mit der goldenen Ehrennadel für 50 Jahre Parteimitgliedschaft und Ralf Heine für 40 Jahre Engagement in unserer Partei. Auf die Frage an Manfred Bröder, warum er 1970 in die SPD eingetreten ist, sagte er: "In die CDU wollte ich nicht - da bin ich halt in die SPD gegangen." So normal war es damals, Mitglied einer Partei zu sein, wenn man sich für Politik interessierte. Schade, dass dies heute nur noch auf Wenige zutrifft...
Die MV wählte mit Ansgar Hasselberg außerdem einen neuen Schatzmeister und sprach einstimmig Anna Köbberling das Vertrauen für Ihre erneute Bewerbung als Landtagskandidatin aus.  

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online