Stadtteilekampangne: Schattenseiten im Fokus

Veröffentlicht am 17.02.2017 in Pressemitteilung

Der SPD-Ortsverband Metternich-Bubenheim lädt ein zur Teilnahme an der Stadtteilekampangne "Schattenseiten im Fokus". Mit Ihrer fotographischen Hilfe möchten wir Orte bzw. Missstände in unseren beiden Stadtteile politisch thematisieren, welche das Wohlbefinden der Bürgerinnen und Bürger einschränken, sowie uns für eine Verbesserung der Lage einsetzen.

Der SPD-Ortsverband freut sich also auf Ihre Foto-Einsendung an info@annakoebberling.de bis spätestens zum 31.05.2017.

Verlosung:
Unter allen Einsendungen wird mindestens eine Personenfahrt mit Partner*in in die Mainzer Landeshauptstadt verlost.

Für die vollständige Beschreibung sowie die Teilnahmebedingungen klicken Sie bitte auf "Weiter".

Beschreibung und Teilnahmebedingungen

Die SPD-Metternich-Bubenheim startet einen Fotowettbewerb und sucht Aufnahmen zum Thema „Schattenseiten im Fokus“ Das Thema ist bewusst offen gehalten. Es werden Ihre fotografischen Eindrücke aus Metternich und Bubenheim gesucht. Ob dies ein künstlerischer, dokumentarischer, stark verfremdeter Eindruck ist, bleibt Ihrem persönlichen Blickwinkel überlassen.


Gewinne:

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird eine Gruppenfahrt zum Mainzer Landtag, mit Fahrt, Mittagsverpflegung, Besuch im Landtag und Betreuung durch MdL’in Dr. Anna Köbberling ausgelost. Ein Partner bzw. eine Partnerin fährt mit.


Teilnahme:

Sie können an dem Fotowettbewerb teilnehmen, indem sie ein Foto eines selbstfotografierten Bildes per Mail info@annakoebberling.de der SPD Metternich-Bubenheim zukommen lassen. Die Dateigröße darf sechs Megabyte nicht überschreiten. Die Teilnahmephase des Fotowettbewerbs erstreckt sich vom 01.03.2017 bis zum 31.05.2017. Die Gewinner werden bis zum 15.06.2017 mittels einer gesonderten Mail über den Preis informiert. Der Zeitpunkt der Tagesfahrt nach Mainz wird im Anschluss mit dem Bürgerbüro von Dr. Anna Köbberling, MdL vereinbart. Mit dem Einreichen eines Fotos erklären sich die Teilnehmerinnen bzw. der Teilnehmer damit einverstanden, dass ihre Namen auf der Webpräsent der SPD Metternich-Bubenheim, der Facebook-Seite der SPD Metternich-Bubenheim und im Rahmen von anderen Veröffentlichungen der Bilder (z.B. Ausstellungen) benannt werden.

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Sollte eine Teilnehmerin oder ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit beschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines oder ihres gesetzlichen Vertreters.


Bildrechte:

Der/die Teilnehmer/in versichert, dass er oder sie über alle Rechte am eingereichten Bild verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile hat, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls auf dem Bild eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird. Der/die Teilnehmerin wird Vorstehendes auf Wunsch schriftlich versichern. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der/die Teilnehmerin die SPD Metternich-Bubenheim von allen Ansprüchen frei. Am Computer bearbeitete Fotos dürfen keine Bildteile aus Zeitschriften, Büchern, gekauften CDs usw. enthalten.

Jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer räumt der SPD Metternich-Bubenheim die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte einschließlich dem Recht zur Bearbeitung an den eingesandten Bildern für den Wettbewerb, die Berichterstattung darüber (unabhängig davon in welchen Medien, also u. a. Print, Online und Social Media Portale wie z.B. Facebook), die Öffentlichkeitsarbeit des und für den Wettbewerb(s), Ausstellungsplakate, Einladungen, Ausstellungen, E-Cards sowie ggf. Kataloge und Bücher ein. Darüber hinaus räumt jeder Teilnehmer der SPD Metternich-Bubenheim sowie den jeweiligen Kooperationspartnern die entsprechenden Rechte ein, das Bild für seine Online Portale und alle weiteren digitalen Produkte, z.B. als Teaser oder Download für Dritte zu nutzen und bereitzustellen.

Bei Personen unter 18 Jahren gilt das Einverständnis des Erziehungsberechtigten.

Es besteht keine Prüfungspflicht der SPD Metternich-Bubenheim für die Beiträge der Nutzer/Verantwortlichkeit des Nutzers für die von ihm gelieferten Inhalte/Freistellung.


Ausschluss vom Wettbewerb:

Die SPD Metternich-Bubenheim behält sich das Recht vor, Teilnehmer von der Teilnahme am Wettbewerb auszuschließen, wenn die eingereichten Fotos gegen geltendes Recht oder den guten Geschmack verstoßen.


Datenschutz:

Für die Teilnahme am Wettbewerb ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, Adresse und E-Mailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Die SPD Metternich-Bubenheim darf die übermittelten Daten zum Zwecke der Durchführung des Wettbewerbs erheben, speichern und nutzen. Eine Nutzung für Parteiwerbung oder Information zur Arbeit der SPD erfolgt ausdrücklich nicht.

Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens und Wohnorts (Stadt und Stadtteil ohne Straße) in den vom Veranstalter genutzten Medien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media Plattformen mit ein.


Facebook Disclaimer:

Dieser Wettbewerb wird von Facebook in keiner Weise gesponsert, unterstützt, organisiert oder überprüft. Der Veranstalter dieses Wettbewerbs ist die SPD Metternich-Bubenheim.

 

Rechtsmittel:

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 

Salvatorische Klausel:

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online